Glossar

Detailansicht für den Begriff

Name des Begriffes: Warenhouse-Management-System
Beschreibungen des Begriffes:

Warenhaus-Management-System

Das Warenhaus- Management bezeichnet im allgemeinen Sprachgebrauch die Steuerung, Kontrolle und Optimierung komplexer Lager-und Distributionssysteme. Nach dieser Betrachtungsweise gehören zum Leistungsumfang von Warenhaus- Management- System (WMS)- neben den elementaren Funktionen einer Lagerverwaltung, wie Managen -Lagerplatzverwaltung, Fördermittelsteuerung und -disposition - auch umfangreiche Methoden und Mittel zu Kontrolle der Systemzustände und eine Auswahl an Betrieb- und Optimierungsstrategien. Ein modernes Warenhaus ist Modular aufgebaut, wobei sich die einzelnen Funktionen in Kern- und Zusatzfunktionen sowie Erweiterungsmodule zusammenfassen lassen. Ist eine Erweiterung der Funktionalität nötig, um neue Aufgabenfelder der Funktionalität zu unterstützen, werden die erforderlichen Module zum bestehenden System hinzugefügt und aktiviert. Ein Warenhaus- Management- System in Standardausführung besitzt bereits alle Funktionen, die zu Führung und Optimierung von innerbetrieblichen Lagersystemen notwendig sind.

Zurück zur Liste

Zur Merkliste