Glossar

Detailansicht für den Begriff

Name des Begriffes: Umweltverträglichkeit
Beschreibungen des Begriffes:

Umweltverträglichkeit

Vor dem Hintergrund knapper werdender natürlicher Ressourcen ist die Umweltverträglichkeit ein wichtiger Punkt bei der Entwicklung von Flurförderzeugen. Ergebnisse dieses ökologischen Denkens und Handelns sind beispielweise die energiesparende und wartungsfreie Drehstromtechnik, Diesel- und Treibgasantriebe mit mehr Leistung beim geringerem Verbrauch sowie Batterieladegerätesysteme, die mit bis zum 30 Prozent Energieeinsparung arbeiten. Abgesehen davon lässt sich der Energieverbrauch einer Flurförderzeugeflotte durch die effiziente Steuerung der Logistiksysteme in Produktion und Lager sowie beim Be-und Entladen nachhaltig senken. Energiesparpotenziale kann man aber auch in der Produktion erschließen. So arbeiten die Flurförderzeug Hersteller daran, den Stromverbrauch je produzierten Fahrzeug, den Wärmeenergieverbrauch pro Kubikmeter umbauten Raum sowie den Wasserverbrauch in den Werken zu verringern.

Zurück zur Liste

Zur Merkliste