Glossar

Detailansicht für den Begriff

Name des Begriffes: Drehgabel
Beschreibungen des Begriffes:

Drehgabel

Mithilfe einer Drehgabel lassen sich Lasten in Regallagern mit engen Arbeitsgängen beidseitig ein-und auslagern. Drehgabeln für Gegengewichtstapler werden als Anbaugeräte konzipiert, bei Drehseiten-Kommissionier Staplern integriert man sie in das Lastaufnahmemittel. Die Drehgabel ist an einem C-Haken aufgehängt und lässt sich nach vorn und nach beiden Seiten drehen. Ihre Vorteile liegen, vergleichen mit der Schwenkgabel, in einer größeren Arbeitsgeschwindigkeit. Nachteilig ist, dass das Maul des C-Hakens die Höhe der Last begrenzt.

Zurück zur Liste

Zur Merkliste