Glossar

Detailansicht für den Begriff

Name des Begriffes: Schubstapler
Beschreibungen des Begriffes:

Schubstapler

Schubstapler, zu denen auch Schubmaststapler zählen, gibt es in drei Bauarten:

1. Mit teleskopartigem Gabelvorschub, den man heute nur noch selten findet, da sich die Geräte nur für kleinere Tragfähigkeiten eignen und Anbaugeräten nicht verwendet werden könne. Bei diesen Geräten ist auch keine Mast-oder Gabelneigung möglich.

2. Mit Pantograph artigem Vorschub(Schere) des Gabelträgers. Der Gabelträger kann sowohl mit Gabelzinken als auch mit Anbaugeräten versehen werden. Mast-oder Gabelträgerneigung ist möglich.

3. Als Schubmaststapler mit Mastvorschub. Diese ist die heute in Europa vorherrschende Bauart der Schubstapler, bei denen sich die Mast in Gleitschienen, die in dem Rad armen unterbracht sind, nach vorn verschieben lässt. Diese Geräte sind in der Regel mit neigbaren Mast oder Gabelträgern ausgestattet. Anbaugeräte können am Gabelträgern verwendet werden.

Alternative Namen: Schubstapler

Zurück zur Liste

Zur Merkliste